Witz des Tages:

Suchmaschinenoptimierung Kann jeder! ;)

Google+-Pages: argutus ist dabei

Seit Google+ am letzten Montag die Einrichtung von speziellen Profilseiten für Unternehmen und Marken erlaubt, ist ein wahrer Run auf die neuen Businesspräsenzen entbrannt. “Unternehmen stürmen das Netzwerk”, titelte stellvertretend für viele andere die Süddeutsche Zeitung. Klar, dass auch argutus in dieser Woche mit einer eigenen Google+-Page an den Start gegangen ist. (argutus gmbh)

Vor uns wie vor anderen Unternehmen und Internetdienstleistern steht nun die Aufgabe, sich näher mit den neuen Businessprofilen auseinanderzusetzen. Dass die Google+-Pages große Potenziale bergen, ist unumstritten. Wie groß diese Potentiale wirklich sind, wo genau die Chancen liegen und was bei Google+ (bisher) weniger überzeugt als bei den Fanpages des großen Konkurrenten Facebook, gilt es in den nächsten Tagen und Wochen gründlich auszuloten – bei der kontinuiertlichen Entwicklung unserer eigenen Google+-Page und – natürlich – bei der Auswertung von Analysen und Erfahrungsberichten anderer.

Das Gebot der Stunde ist also zunächst, viel zu lernen. Und dann – und dies ist unsere vornehmste Aufgabe als Internetdienstleister – die gewonnen Kenntnisse schnellstmöglich und 1:1 für jene Kunden zu nutzen, die uns mit der Einrichtung einer Google+-Page für ihr Unternehmen betrauen.

Mehr über unsere Arbeit mit den neuen Businessprofilen gibt’s demnächst in diesem Blog.

Eine laufend aktualisierte Liste mit SEO-Agenturen, die bereits über Google+-Firmenprofile verfügen, ist auf SEO-Trainee.de veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort